Bernmobil Haltestelle Reitschule

Foto, abseits vom Platz, BERNMOBIL, Lokales — Irene on April 30, 2012 at 10:23 pm

Warum Reitschule? Schützenmatt wäre doch auch eine Variante für die Namensgebung dieser neuen Bushaltestelle an der Berner Kulturachse Progr-Kunstmuseum-Reitschule .

Seit einigen Tagen steht nun eine hölzerne Bernmobil-Säule am Rande der Schützenmatte. Kreiert hat sie der Künstler Juerg Luedi.

Bernmobil Haltestelle Reitschule

> Die SchĂĽtzenmatt sucht Anschluss, Bundartikel vom 22.04.2012 (PDF)

Postkarten noch zeitgemäss?

Foto, BERNMOBIL, Baldachin, Heiliggeistkirche, Postkarten, Lokales — Irene on July 21, 2009 at 12:05 am

Es ist Ferienzeit, die Touristen flanieren durch die Stadt und schauen sich Bern an. Von den Sehenwürdigkeiten wie dem Zytgloggeturm, der Altstadt, den Bären im Bärengraben etc. werden Postkarten zum Verkauf angeboten. Doch, wozu dienen eigentlich heute noch Postkarten? Und wie oft werden sie wohl heute im Zeitalter von digitalen Postkarten, Facebook und SMS noch verschickt?

Aber, das Postkartenbild stimmt ja gar nicht mit der Realität überein, wie das Beispiel Bärengraben beweist.

der unbewohnte und trostlose Bärengraben

Postkarten mit Bären vom Bärengraben werden reihenweise zum Kauf angeboten (obschon der Bärengraben bis zur Eröffnung des Bärenparkes verwaist ist), ein Abbild vom neuen Berner «Wahrzeichen», dem Bahnhofplatz mit Baldachin finde ich aber nur nach langem Suchen.

Postkarte Bahnhofplatz Bern mit Baldachin

Es ist kein Aprilscherz: Der Baldachin rostet!

Umbau Bahnhofplatz, Foto, BERNMOBIL, Baldachin — Irene on April 5, 2009 at 8:25 pm

Am 2. April 2009 wurden die unterschiedlichsten Aprilscherze in den Medien aufgedeckt. So wurde unter anderem klar, dass weder Schweiz Tourismus Felsen-Putzer suchte, noch sollten im Kanton Bern Dutzende von Ortsnamen von «…igen» auf «…ingen» geändert werden. Aber, dass die Glashalterungen des Berner Baldachins rosten und ausgewechselt werden mĂĽssen, dies war kein Aprilscherz.

Bern Bahnhofplatz, Blick in den Baldachin.

Bahnhofplatz Bern, die Glasaufhängungen rosten

Der 2500 Quadratmeter grosse Baldachin über dem Berner Bahnhofplatz sorgt für Ärger. Denn die eingebauten Glashalterungen der 530 Glasplatten rosten und müssen durch korrosionsbeständigerem Material ersetzt werden.

Die Bauarbeiten sind für die Sommerferien 2009 geplant. Im Bereich der Tramgleise werden die Montagearbeiten am Baldachin nachts zwischen 22 und 6 Uhr durchgeführt. So wird der Betrieb von BERNMOBIL möglichst wenig gestört. Die Sanierungsarbeiten kosten der Stadt nichts, weil sie auf Garantie gehen.
> «Wunder von Bern» rostet

Mit dem AirportBus direkt vom Bahnhof Bern zum Flughafen Bern-Belp

Foto, Verkehr, BERNMOBIL, Lokales — Irene on March 28, 2009 at 1:26 pm

Ab Sonntag 29. März 2009 fährt der erste AirportBus fahrplanmässig vom Hauptbahnhof Bern direkt zum Flughafen Bern-Belp. Der Fahrplan richtet sich nach den Flugzeiten und wechselt täglich. Tariflich gehört die Linie 334 zum Libero-Verbund und wird durch BERNMOBIL betrieben.

Flughafen Bern-Belp

Flughafen Bern-Belp

> Mit dem Bus direkt zum Flughafen (Bernerzeitung)
> BERNMOBIL, AirportBus Fahrplan
> Weitere Infos zum Flughafen Bern-Belp

Fest fĂĽr den AirportBus

Am Sonntag 29. März 2009 wird die neue Linie 334 vom Bahnhof Bern zum Flughafen Bern-Belp eingeweiht und mit einem grossen Fest in Betrieb genommen.  Der AirportBus Bern und ein zusätzlicher Shuttlebus verkehren ab 10.00 Uhr im Halbstunden-Takt ab Bern Bahnhof Postauto-Station zum Flughafen Bern-Belp und zurück.

> Weitere Angaben zum AirportBus-Fest

Bern West - Die fröhlichen Kids im Holenacker

Foto, abseits vom Platz, BERNMOBIL, Bern West — Irene on August 22, 2008 at 10:00 am

Es ist Donnerstagabend und in der Stadt ist Abendverkauf. Unter dem Baldachin auf dem Bahnhofplatz Bern dröhnt, ohrenbetäubende Musik. Musikanten mit den typischen Panflöten der Indios und verkleidet als Indianer, ziehen die Passanten an. Die übersteuerten Tiefen Töne schmerzen mir in den Ohren. Ich fliehe und steige kurz entschlossen in den 14er Bus nach Bethlehem ein. Die Auswirkungen der Bauarbeiten von Tram Bern West auf die Linienführung des Bethlehem-Busses interessieren mich. Nach etliche Umleitung und Baustellen, über die neue Rampe bei der Unterführung und am Schloss Bümpliz vorbei, steige ich an der Endstation Gäbelbach aus.

Das Licht ist ideal. Mit der schussbereiten Fotokamera geniesse ich den Abendspaziergang. Meine Fotopirsch führt mich durch die Wohnsilos vom Gäbelbach und Holenacker. Im Holenacker stoppen neugierige und aufgestellte Kids meine Fotopirsch, sie wünschen sich Fotos. Ich verspreche ihnen ihr Foto auf dem Internet zu publizieren, hier ist das herrliche Gruppenbild.

aufgestellte Kids im Holenacker

Zuerst die Arbeit, dann das VergnĂĽgen.

Umbau Bahnhofplatz, Kurzfilm, auf der Baustelle, BERNMOBIL — Irene on December 11, 2007 at 10:59 pm

Freitag, 7. Dezember ab 15.00 Uhr. Auf der Baustelle rund um den neuen Trambahnhof laufen die Abschlussarbeiten der Intensivbauphase 3 auf Hochtouren. Die Bauabschrankungen werden aufgestellt und die Tram-Perrons grĂĽndlich mit Wasser gereinigt.

Punkt 16.00 Uhr, Arbeitsschluss. Ein Tram der BERNMOBIL fährt ein und lädt alle Arbeiter zu einer kurzen Rundfahrt ein. Ein Apéro, gespendet von der Baufirma WALO, steht für die durstigen Kehlen bereit.

Dauer des Films: 7 Minuten 17 Sekunden
(Für das Abspielen des Filmes wird der aktuelle Quicktime Player benötigt)

Next Page »
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5 License. | bern.bahnhofplatz.ch