R√ľckblick auf ein Jahr Bahnhofplatz Bern

Verkehr, Historisches, Lokales — Irene on May 31, 2009 at 4:17 pm

Heute, genau vor einem Jahr, am 31. Mai 2008 wurde der Berner Bahnhofplatz mit einem grossen Volksfest offiziell eröffnet.

Eröffnungsfest Bahnhofplatz Bern

R√ľckblickend auf ein Jahr Bahnhofplatz, sichtete ich meine gesammelten Fotos und Zeitungsartikel und stellte folgende Zusammenfassung von Ereignissen rund um und am Bahnhofplatz Bern zusammen.

31.05.2008 Bahnhofplatz Eröffnungsfest.
Mit einem Volksfest wurde die rund 16-monatige Bauzeit abgeschlossen. Der Umbau des st√§dtischen Teils des Bahnhofes inklusiv neue Christoffelunterf√ľhrung und neuer Bahnhofplatz kostete rund 100 Millionen Franken.

07.06.2008 Eröffnung der EURO 2008 in Basel
Es folgt eine Invasion der Holl√§nder. 150′000 Fussball-Fans feiern in Bern.
Die Plätze und Strassen von Bern verschwinden im orangfarbenen Fan-Meer.

27.06.2008 Der Berner Bahnhofplatz soll autofrei werden.
Das Initiativkomitee sammelte innert dreier Monate 8271 Unterschriften.

24.07.2008 Carfirmen √ľben Kritik.
Ein Ein- oder Ausladen der Fahrgäste muss in fast 500 m Entfernung zum Bahnhof erfolgen.

02.08.2008¬† ¬ęEntente Bernoise¬Ľ schl√§gt Road-Pricing vor.
Mit dieser Massnahme will die Vereinigung verhindern, dass der Berner Bahnhofplatz verkehrsfrei wird.

04.09.2008 Die Initiative f√ľr einen autofreien Bahnhofplatz in Bern
ist offiziell mit 7060 g√ľltigen Unterschriften zustande gekommen.

11.09.2008 Die eidgen√∂ssische Volksinitiative ¬ęf√ľr menschenfreundlichere Fahrzeuge¬Ľ
ist formell mit 123‚Äô670 g√ľltigen Unterschriften zu Stande gekommen.

01.10.2008 Bettelverbot im Bahnhof eingef√ľhrt.

08.10.2008 Westside Eröffnung.
Das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern-Br√ľnnen er√∂ffnet.

20.10.2008 Baldachin Reinigung.
Die erste umfassende zweiwöchige Reinigung des neuen Baldachins verläuft problemlos.

09.11.2008 Abschied vom K√ľnstler Ueli Berger.
Seine eingegossenen Milchkannen auf dem Bahnhhofplatz bleiben f√ľr viele Passanten unvergesslich.

10.11.2008 Das rote WC-Häuschen darf bleiben,
die Interpellation wurde zur√ľckgewiesen,

14.11.2008 Das ¬ęJahrhundertprojekt Zukunft Bahnhhof Bern¬Ľ wird vorgestellt.
Eine Kapazit√§tserweiterung f√ľr den Bahnknoten Bern ist dringend notwendig.

15.11.2008 Die SBB feiert 150 Jahre Bahnverbindung Z√ľrich-Wylerfeld-Bern.
Durchgehende Z√ľge verkehrten erstmals am 15.11.1858, nachdem die sogenanannte ¬ęRote Br√ľcke¬Ľ¬† in Betrieb genommen wurde. Die Reise Bern-Z√ľrich dauerte damals nicht ganz sechs Stunden.

23.11.2008 Die letzten f√ľnf Magnolienb√§ume
werden auf der Seite des Burgerspitals gepflanzt.

30.11.2008 Wahlen in Bern.
Der alte und der neue Stadtpräsident von Bern heisst Alexander Tschäppät.

27.03.2009 Vom Bahnhof direkt zum Flughafen.
Er√∂ffnungsfest f√ľr den neuen Airport-Bus der Linie 334 von Bernmobil.

02.04.2009 Es ist kein Aprilscherz: Der Baldachin rostet!
Die Glashalterungen des Baldachins sollen im Sommer 2009 während 6 Wochen ausgewechselt werden.

07.04.2009 Es wird Fr√ľhling.
Die Knospen der Magnolienbäume öffnen sich.

25.04.2009 Bernmobil k√ľndigt die Neunummerierung der Tramlinien an
und mischt Linien und Nummern neu und willk√ľrlich.

30.04.2009 Der letzte Bewohner des Berner Tierparks  ist tot,
der Bär Pedro musste eingeschläfert werden. Bis zur Eröffnung des neuen Bärenparks im Herbst bleibt der Bärengraben leer.

kam er vom Bärengraben?

07.05.2009 Das Begehren f√ľr autofreien Bahnhofplatz kommt vors Volk
und der Gemeinderat unterst√ľtzt die Initiative.

31.05.2009 Und das zweite Jahr beginnt…

Der Baldachin wird gereinigt.

Umbau Bahnhofplatz, Foto, Baldachin — Irene on May 26, 2009 at 11:18 pm

Zwei eifrige Arbeiter, mit langen Seilen gesichtert, habe ich mittags auf dem Baldachin Glasdach vom Bahnhofpatz entdeckt. Den Blick nach oben - zu den langersehnten Regenwolken - tr√ľbt¬† nun nichts mehr.

mit präziser Handarbeit wird der Baldachin gereinigt

Bahnhofplatz Bern, der Baldachin wird gereinigt

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5 License. | bern.bahnhofplatz.ch