meine Ausstellung

Uncategorized — Irene on March 18, 2008 at 11:02 pm

Bahnhofplatz Bern - der Umbau in Bild, Ton und Legosteinen

Über ein Jahr lang war der Bahnhofplatz Bern eine Grossbaustelle. Ausgerüstet mit einem HDV-Camcorder, einer digitalen Fotokamera und eingekleidet mit Helm und Leuchtweste, habe ich fast täglich meine «Kontrollgänge» über den Platz ausgeführt. Gross war jeweils meine Aufregung bei einer zufälligen Begegnung mit einem visuell starken und aussagekräftigen Ereignis auf dem Platz. Beispiele dafür sind: das Ausfräsen von Ueli Bergers «Hommage ans Milchgässli», die Panne eines Gasbusses, das Abführen von abgestellten Velos durch die Polizei oder das Auffinden von mittelalterlichen Turmmauern. Imposant jeweils die Aussicht vom hohen Turmdrehkran und immer wieder beeindruckend, wie in kürzester Zeit betoniert, asphaltiert und Schienen verlegt wurden. Autos, Fussgänger, Lastwagen, Baumaschinen, Velos und Notfallfahrzeuge, viele haben einen Weg über oder um den Platz gesucht. Mein grosses Merci gilt den Bauarbeitern und der Bauleitung, die mich auf ihrem Terrain toleriert haben. Mit einem Eröffnungsfest und somit rechtzeitig zur EURO 08, wird der Platz am 31. Mai 2008 offiziell eröffnet.

Aus meiner Arbeit entstand nicht nur eine Vielzahl Kurzfilme und Fotos, sondern auch einiges Experimentelles.

Ausstellung im Studio HC

Postgasse 47, 3011 Bern
23. Mai - 1. Juni 2008

> Fotoimpressionen der Vernissage vom 23. Mai 2008

Öffnungszeiten:
Freitagabend von 19.00 - 21.00 Uhr und
Samstag - Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr

weisch no?

1 Comment

  1. Weg sind sie auf nimmer wieder sehn.
    Doch die Kirche ja, sie bleibt bestehn!

    Comment by Lynda — May 30, 2008 @ 4:15 pm

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5 License. | bern.bahnhofplatz.ch